• Gerd Schaller

Aktuell

 
Gerd Schallers Komplettierung von Bruckners Neunter bei Ries & Erler, Berlin erschienen

Gerd Schallers Komplettierung von Bruckners Neunter bei Ries & Erler, Berlin erschienen

Partiturausgabe Bruckner 9.pdf

2016 präsentierte der Dirigent Gerd Schaller zum ersten Mal seine Ergänzung und Vervollständigung des Finalsatzes von Anton Bruckners Neunter Symphonie. Aus den praktischen Erfahrungen der Aufführung hat er diese erste Fassung nochmals überarbeitet und stellt jetzt eine revidierte Ausgabe vor, die beim traditionsreichen Musikverlag Ries & Erler, gegründet 1881 in Berlin, erschienen ist.

weiterlesen...
CD-Neuerscheinung

CD-Neuerscheinung

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3
(Version 1890 | Edition Schalk)

Philharmonie Festiva
Gerd Schaller
In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk - Studio Franken

bei jpc.de bestellen

18 CD Box

18 CD Box

Anton Bruckner
Sämtliche Symphonien (00-9), 18 CD-Box
Messe Nr. 3 | Psalm 146 | Orgelwerke

Philharmonie Festiva
Gerd Schaller

bei jpc.de bestellen

Julio Kilenyi Medaille

Julio Kilenyi Medaille

Gerd Schaller erhält die Julio Kilenyi Medaille für seine Verdienste um die Musik Anton Bruckners und die Aufführung und Einspielung seltener Varianten der Symphonien.
"We salute Maestro Schaller’s interpretation, which is clear-sighted, intelligent, and highly musical. The orchestral performance is very fine, too. All in all, we find this to be a recording of high quality and, as one of the finest recordings of this underappreciated early masterwork, a valuable addition to the discography.
Furthermore, this award recognizes the tremendous accomplishment that this recording represents as one of the final pieces in the remarkable cycle of Bruckner recordings led by Maestro Schaller, including rare versions of several symphonies." Benjamin M. Korstvedt, Board President


www.abruckner.com

Bruckner-Aufnahme des Jahres

Bruckner-Aufnahme des Jahres

Das Direktorium der Bruckner Gesellschaft von Amerika hat die Aufnahme der f-Moll-Symphonie (Studien-Symphonie) als „Beste Bruckner-Aufnahme des Jahres“ gekürt.
"We salute Maestro Schaller’s interpretation, which is clear-sighted, intelligent, and highly musical. The orchestral performance is very fine, too. All in all, we find this to be a recording of high quality and, as one of the finest recordings of this underappreciated early masterwork, a valuable addition to the discography.
Furthermore, this award recognizes the tremendous accomplishment that this recording represents as one of the final pieces in the remarkable cycle of Bruckner recordings led by Maestro Schaller, including rare versions of several symphonies."


www.abruckner.com

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.